Hallo zusammen!

Hier sehr Ihr ein paar Aufnahmen, die ich mit meiner [Mamiya M645J] im Hamburger Hotelzimmer gemacht habe. Mir war irgendwie langweilig – ich hatte aber trotzdem keine Lust, rauszugehen. Außerdem hatte ich einen ISO 100 Film geladen und kein Stativ. Was macht man da? Na ja – z. B. kann man aus einem umgedrehten Papierkorb schnell eine stabile Unterlage für die Kamera schaffen. Und dann fotografiert man einfach, was da ist. Das satte Auslösegeräusch der Mamiya ist wie Meditation und solche gelegentlichen “Experimente” machen mir einfach Spaß.

Ciao ciao
Jens

Aufnahmedatum

Februar 2017

Kamera

Mamiya M645J

Objektiv

Wahrscheinlich Sekor 80mm f/2.8 C

Film

Fomapan 100

Entwicklung

Rodinal

Scanner

Epson V800