Hallo zusammen!

Heute präsentiere ich Euch einige Landschafts- und Naturaufnahmen. Diese Schwarz-Weiß-Fotografien habe ich mit verschiedenen Kameras und Filmen rund um Bamberg in Franken (Bayern) gemacht. Eine davon war die [Leica R4]. Mit dieser Kamera habe ich 2014 das erste Mal nach langer Zeit wieder auf Film fotografiert. Die Filme ließ ich dann durch den örtlichen Drogeriemarkt entwickeln und scannen (und damit sind sie mit ziemlicher Sicherheit bei einem der wenigen Großlabore in Deutschland bearbeitet worden). Der Scan ist grob und eigentlich viel zu kontrastreich – erst recht wenn man bedenkt, dass hier auf Ilford HP5 Plus aufgenommen wurde, der ja keine besonders steile Gradation besitzt; aber gerade bei den hier gezeigten Fotos finde ich den Look ganz passend.

Außerdem seht Ihr noch Fotos mit der [Mamiya C330] – meiner ersten Mittelformat-Kamera, die im quadratischen 6×6 Format aufnimmt. Zu guter Letzt gibt es noch ein Foto mit der [Leicaflex SL]. Diese Kamera kann ich gar nicht genug loben – zusammen mit ihrem Nachfolger [Leicaflex SL2] gehört sie zu meinen absoluten Favoriten. Der Grund: sie ist unglaublich wertig verarbeitet, hat einen riesigen Sucher, einen funktionierenden Belichtungsmesser – und sonst nichts weiter. Man ist gezwungen, vollständig manuell zu arbeiten (Fokus und Belichtung) und sich Gedanken über die passenden Einstellungen zu machen. Damit ist man vielleicht nicht so schnell wie mit einer aktuellen Kamera, aber mit ein bisschen Übung kann man damit schon ziemlich fix arbeiten.

Ich hoffe, Euch gefallen die Fotos.

Ciao ciao
Jens

Aufnahmedatum

2014 – 2016

Kameras / Filme

Leica R4 mit Ilford HP5 Plus

Mamiya C330 mit Fomapan 100

Leicaflex SL mit AGFA APX 100